Chiropraktik / Osteopathie Thiele I Weinstraße 4 I 80333 München I Terminvereinbarung unter Tel: 089 - 23 07 66 44

Chron­ischen Kopf­sch­merzen mit Schmerz­mitteln ent­gegen­zu­wirken kann auf Dauer keine Lös­ung sein.
In unserer Pra­xis für amer­ikanische Chiro­prak­tik und Osteo­pathie halten wir unters­chied­liche Thera­pien für Sie bereit, die effektiv gegen Kopf­schmer­zen wirken.

Chiropraktik / Osteophatie Thiele

 


Chronische Kopfschmerzen oder Migräne? Die Grenzen liegen nahe beieinander - der Grund ist meist der Selbe.

Chronischen Kopf­schmerzen mit Schmerz­mitteln entgegen­zuwirken, kann auf Dauer keine Lösung sein. In unserer Praxis für Amerikanische Chiropraktik und Osteopathie halten wir individuelle Therapien für Sie bereit, die effektiv gegen Kopfschmerzen wirken.

Welche Ur­sachen können chronische Kopf­schmerzen haben?

Bei chronischen Kopfschmerzen ist häufig die Behandlung der sensiblen Nackenpartie, des ersten und zweiten Wirbels, vordergründig. So können Verspannungen und Blockaden in diesem Bereich Auslöser für die dauerhaften oder immer wiederkehrenden Kopfschmerzen sein.

Einer der häufigsten Gründe, ebenso wie bei der Migräne - Beckenschiefstand.

Besonders häufig sind chronische Kopf­schmerzen, ebenso wie bei Migräne-Patienten, auf einen Beckenschiefstand zurückzuführen, der zu Folgebeschwerden entlang der gesamten Skelettstruktur führt. So liegen den Kopfscherzen oftmals Verschiebungen von Halswirbeln (Subluxationen) zugrunde. Von besonderer Bedeutung sind dabei die beiden oberen Halswirbel, an denen die sogenannte Arteria vertebralis (Wirbelarterie) links und rechts entlang führt. Die Arteria vertebralis ist für die Blutversorgung des Gehirns zuständig.

Auch der Übergangsbereich zwischen der Hals- und der Brustwirbelsäule kann für das Entstehen von Kopfschmerzen verantwortlich sein. Halswirbelsäulenfehlstellungen können daher zu einer Mangeldurchblutung durch die Lumenverkleinerung der Arteria vertebralis führen. Dies kann zu Organinsuffizienzen (Auge, Ohr) in diesem Bereich führen.

Mit welchen Techniken der Chiropraktik können wir chronische Kopfschmerzen behandeln?

Mithilfe chiropraktisch-osteopathischer Methoden können wir Wirbelfehlstellungen und somit die Gelenkbeweglichkeit vor allem an der Halswirbelsäule wiederherstellen. Dort verlaufende, blockierte Nerven gewinnen ihre Funktionsfähigkeit zurück, die oftmals Auslöser für Kopfschmerzen sind.

Liegt die Ursache der Kopfschmerzen in einem Beckenschiefstand, kann die besonders sanfte, chiropraktische Sacro-Occipital-Technik (S.O.T.) eingesetzt werden. Auf diese Weise können wir Beckenfehlstellungen unter Nutzung von Atemübungen und Eigengewicht aufheben.

Für Fragen zum Thema Kopfschmerz-Behandlung oder eine Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an unter Telefon 089-23 07 66 44 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.