Chiropraktik / Osteopathie Thiele I Weinstraße 4 I 80333 München I Terminvereinbarung unter Tel: 089 - 23 07 66 44

Schmerzen im unteren Rück­en sind sehr weit ver­breit­et. Un­ge­fähr 85% der Mensch­heit in jedem Alt­er er­leben diese stark ein­schränk­end­en Schmerz­en im Lend­en­wirbel­bereich mind­es­tens ein­mal in Ihrem Le­ben. Mit der modern­en Chiro­prakt­ik können wir Sie end­gült­ig und nach­haltig da­von be­frei­en. Sprech­en Sie mit uns.

Chiropraktik / Osteophatie Thiele

 


Rückenschmerzen - jeder kennt Sie - fast jeder hat sie.

Ein Großteil der Bevölkerung leidet regelmäßig unter Rückenschmerzen. Oftmals sind Überlastungen, Fehlhaltungen oder Bewegungsmangel die Gründe für Schmerzen im Rücken. Was viele Menschen jedoch nicht wissen ist, dass ebenfalls eine Funktionsstörung im Inneren des Körpers Schuld für die Schmerzen sein kann. Da die Schulmedizin bei vielen Rückenleiden keine konkreten Ursachen feststellen kann, sind alternativmedizinische Behandlungsmethoden bei den Betroffenen immer gefragter.

Rückenschmerzen in der Chiropraktik und Osteopathie

Sowohl die Chiropraktik als auch die Osteopathie gehen davon aus, dass alle Körperfunktionen und -strukturen miteinander in Verbindung stehen. Wird diese Verbindung an irgendeiner Stelle, z.B. aufgrund von Entzündungen, äußeren Einflüssen oder Verletzungen gestört, kommt es zu Schmerzen. So kann beispielsweise auch ein verstauchter Knöchel oder eine Kiefergelenkfehlstellung, auch craniomandibuläre Dysfunktion genannt, der Auslöser für Rückenschmerzen sein.

In unserer Praxis spüren wir mögliche Funktionsstörungen oder Blockaden auf. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, die Quelle der Schmerzen zu lokalisieren und diese gezielt zu behandeln.

Mit Hilfe spezieller Behandlungsmethoden und Grifftechniken der Osteopathie und Chiropraktik lösen wir ihre Blockaden, bringen Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht und beseitigen somit die Ursachen für ihre Beschwerden.

Mit welchen Techniken der Chiropraktik können wir Rückenschmerzen behandeln?

Mithilfe chiropraktisch-osteopathischer Methoden können wir Wirbelfehlstellungen in der Brustwirbelsäule und somit die Beweglichkeitim Rücken wiederherstellen. Dort verlaufende, blockierte Nerven gewinnen ihre Funktionsfähigkeit zurück.

Liegt die Ursache der Rückenbeschwerden in einem Beckenschiefstand, kann die besonders sanfte, chiropraktische Sacro-Occipital-Technik (S.O.T.) eingesetzt werden. Auf diese Weise können wir Beckenfehlstellungen unter Nutzung von Atemübungen und Eigengewicht aufheben.

Für Fragen zu einer Behandlung Ihrer Rückenschmerzen oder eine Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an unter Telefon 089-23 07 66 44 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular
.