Chiropraktik / Osteopathie Thiele I Weinstraße 4 I 80333 München I Terminvereinbarung unter Tel: 089 - 23 07 66 44


Grüß Gott und Herz­lich Will­kommen in der Gemein­schafts­praxis für ameri­kanische Chiro­praktik, Osteo­pathie und Sport­heil­kunde im Herzen von Mün­chen.
Zur Lind­erung akuter und chron­ischer Schmerz­en haben wir eine opt­imale Komb­ination aus sanfter Chiro­praktik und Osteo­pathie ent­wickelt. Wir freu­en uns da­rauf, Sie in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

 


Hüft- und Leistenschmerzen München - Behandlung & Therapie ohne Medikamente

Viele Menschen werden im Laufe ihres Lebens mit Hüft- oder Leistenschmerzen konfrontiert. Die Ursachen können vielfältig sein. Nicht immer liegt dem Schmerz eine Erkrankung der Hüftgelenke zugrunde. Zunächst sollten organische Ursachen, wie Nieren- oder Darmkrankheiten ausgeschlossen werden. Besonders bei Frauen könnten auch Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane infrage kommen. Operationen in diesem Bereich rufen bei einigen Patientinnen starke Schmerzen hervor, weil wichtige Nerven der Beckenbodenmuskulatur in Mitleidenschaft gezogen wurden. Dem kann man erfolgreich mit Beckenbodengymnastik begegnen.

Hüft- und Leistenschmerzen Behandlung München kann Linderung für die Betroffenen bringen. Ein erfahrener Chiropraktiker wird zunächst eine umfangreiche Anamnese mit dem Patienten oder der Patientin durchführen und dabei die Ursachen der Schmerzen ermitteln. Die moderne Arbeitswelt ist manchmal Fluch und Segen zugleich. Sie bringt einerseits viele Erleichterungen, aber andererseits ruft sie einseitige Belastungen hervor. Viele Büro-Stühle entsprechen nicht den ergonomischen Anforderungen für gesundes Sitzen und verstärken die Problematik. Dazu kommt die zunehmende Nutzung moderner Kommunikationsmittel, deren immer kleinere Displays zu Zwangshaltungen führen. Wer hier nicht mit entsprechender Bewegung und Sport als Ausgleich gegensteuert, muss über kurz oder lang mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen rechnen.

Es gibt aber noch viele weitere Ursachen für Schmerzen im Hüftbereich und in den Leisten, die bis in den Rücken oder die Oberschenkel ausstrahlen können. Dazu gehört der Beckenschiefstand. Dieser ist viel weiter verbreitet als manche glauben. Dabei kann er mit nur wenigen gekonnten Handgriffen vom Chiropraktiker behoben werden. Fehlstellungen der Füße können sich ebenfalls über die Kniegelenke und Hüften bis ins Kreuz bemerkbar machen und den Bewegungsapparat dauerhaft durcheinanderbringen. Nicht selten verursachen sie Blockaden der Nerven und damit verbunden, erhebliche akute oder chronische Schmerzen. Da Schmerzmittel auf Dauer mehr schaden als nutzen, weil sie vor allem Leber und Nieren angreifen, sind viele Betroffene auf der Suche zu nachhaltiger Hilfe.

Osteopathen und Chiropraktiker betrachten alle Körperfunktionen und Strukturen als ein einheitliches Ganzes. Jede Verletzung oder Entzündung an irgendeiner Stelle dieses Systems kann Schmerzen im Rücken verursachen. Dazu können Wirbelkörperverschiebungen, Muskelatrophien, Bandscheibenveränderungen aber genauso Fehlstellungen des Kiefergelenkes oder Fußverletzungen gehören. Sie führen nicht nur zu Schmerzen, sondern darüber hinaus zu Schwindel, Kopfschmerzen und manchmal sogar zu Bluthochdruck und lästigen Ohrgeräuschen. Viele Betroffene von Hüft- und Leistenschmerzen haben Beinlängendifferenzen. Ein Beckenschiefstand kann bei der Hüft- und Leistenschmerzen Behandlung München vom Chiropraktiker mit der sanften Sacro-occipital-Technik behoben werden.

Während Medikamente vordergründig den Schmerz ausschalten und Entzündungen bekämpfen, helfen Chiropraktik und Osteopathie sowohl bei akuten Schmerzen und Blockaden als auch langfristig gegen deren Entstehungsmechanismus. Die Patienten können außerdem mit regelmäßiger Gymnastik und moderaten Sport selbst dazu beitragen den Behandlungserfolg zu stabilisieren. Mit dem richtigen Schuhwerk und eventuellen Einlagen lassen sich viele Probleme vermeiden. Rücken- und Hüftschmerzen sowie Leistenschmerzen entstehen oft erst über Jahre hinweg. Oft resultieren sie aus anderen Fehlstellungen. Dann ist die Hüft- und Leistenschmerzen Behandlung München meistens sehr hilfreich. Mit bewährten Behandlungsmethoden werden die Schmerzen an der Wurzel gepackt und ihrem Entstehungsmechanismus entgegengewirkt.

Chiropraktische und Osteopathische Therapie München:

Zur Behandlung von Hüft- und Leistenschmerzen bieten sich unterschiedliche schonende chiropraktische und osteopathische Therapien an. Bei dieser Art von Behandlung wird immer nach der Ursache des Schmerzes geforscht. Fehlstellungen des Skelettapparates sind häufig der Grund. In unserer 17 jährigen Praxiserfahrung, haben wir gute Erfolge bei der Schmerztherapie erzielen können. Kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Informationen benötigen, offene Fragen haben oder zwecks direkter Terminvereinbarung.


Rainer Thiele, M.A.

Sportheil-, Chiropraktiker
thiele portrait 2 3Seit 1998 niedergelassener Heil-, Chiropraktiker mit Abschluss als Chiropraktiker nach den WHO Richtlinien für Chiropraktik. Mehrjährige osteopathische Ausbildung und sportheilkundliche Ausbildung an der Deutschen Paracelsus Schule in München.
> Weitere Informationen


Nadine Krampf

Heil-, Chiropraktikerin
krampf portrait 2 3Ackermann College of Chiropractic in Stockholm/Schweden. Strukturelle Osteopathie und Sanfte Chiropraktik. 2014 Zulassung durch das Landratsamt Fürstenfeldbruck zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung -Heilpraktiker Erlaubnis. „Sacro-Occipital-Technik Diplom" T.C.S. München (Thiele Chiropraktik Seminare).