Chiropraktik / Osteopathie Thiele I Weinstraße 4 I 80333 München I Terminvereinbarung unter Tel: 089 - 23 07 66 44


Grüß Gott und Herz­lich Will­kommen in der Gemein­schafts­praxis für ameri­kanische Chiro­praktik, Osteo­pathie und Sport­heil­kunde im Herzen von Mün­chen.
Zur Lind­erung akuter und chron­ischer Schmerz­en haben wir eine opt­imale Komb­ination aus sanfter Chiro­praktik und Osteo­pathie ent­wickelt. Wir freu­en uns da­rauf, Sie in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

 


Migräne München - Behandlung & Therapie

Millionen Menschen in Deutschland, vorwiegend Frauen zwischen 30 und 45, sind regelmäßig von Migräneanfällen durch starke Kopfschmerzen betroffen, oftmals sogar mehrfach pro Monat. Migräne kann eine Vielzahl von Ursachen haben, die sich gegebenenfalls schonend mit chiropraktischen/osteopathischen Methoden behandeln lassen.

Migräne – Die häufigsten Verursacher im Überblick:

Bislang sind die genauen Hintergründe zur Entstehung von Migräne nicht vollkommen erforscht. Die Hauptauslöser von Migräne sind aber sogenannte Trigger (Schlüsselreize), die bei jedem Betroffenen individuell sind. Hierzu zählen beispielsweise Stress, die Menstruation, ein unsteter Tagesablauf, medikamentöse Einflüsse, Wetterschwankungen vor allem Föhn, Lärm, Schlafmangel und allgemeine Reizüberflutung. Vielfach hat Migräne auch erbliche Hintergründe.

Symptome und Verlauf von Migräne:

Ein Migräneanfall durchläuft verschiedene Phasen. In der Vorphase (Prodromalphase), die meist wenige Stunden andauert, kommt es zu Müdigkeit, erhöhter Reizbarkeit, Hyperaktivität oder Abgeschlagenheit. Anschließend wird die temporäre Auraphase erreicht, die sich überwiegend durch neurologische Störungen wie Seh- und Gefühlsstörungen auszeichnet. Hier ist es wichtig, die Symptome nicht mit einem Schlaganfall zu verwechseln. Daraufhin folgt die Kopfschmerzphase dessen stechend, hämmernden Schmerzen sich vorwiegend auf der Stirn, den Schläfen und oft auf nur einer Kopfseite äußern. Anzeichen von Übelkeit und überempfindliche Reaktionen gehören ebenfalls dazu. Diese Phase kann mehrere Stunden anhalten. Nach einigen Stunden, in manchen Fällen auch mehreren Tagen beginnt die Rückbildungsphase, zu dessen Symptome Müdigkeit, Appetitlosigkeit und allgemeine Schwächung typisch ist.

Behandlung von Migräne:

Die Behandlung von Migräne ist oftmals ein jahrelange langwieriger Prozess und kann sowohl durch medikamentöse als auch nichtmedikamentös Therapien erfolgen. Um die Ursache der Kopfschmerzen zu ergründen, findet nach einer Anamnese eine körperliche Untersuchung statt. Zur Therapie von Migräne, kann per medikamentöser Behandlung eine Verabreichung von Paracetamol oder auch Ibuprofen veranlasst werden. Bei heftigen Migräneattacken kann auch der Wirkstoff Triptan zur Schmerzunterbrechung beitragen. Ohne fachärztliche Rücksprache ist von der Einnahme von Schmerzmitteln aber abzuraten. Zu den nichtmedikamentösen Methoden zählen Autogenes Training, Ruhe mit einer möglichst licht- und geräuscharmen Umgebung. Auch chiropraktische/osteopathische Therapien, welche die Ursachen behandeln können dafür herangezogen werden.

Präventionsmaßnahmen gegen Migräne:

Auch wenn Migräne wenig Präventionspotential bietet, lässt sich die Erkrankung durch ein geräuscharmes Umfeld, gesunde Ernährung, sportliche Aktivität draußen, Autogenes Training und durch Vermeidung von Nikotin, Alkohol und Glutamat verringern. Um die Kopfschmerzen während eines schon eingetretenen Migräneanfalls zu lindern, eignet sich auch die Kühlung der Stirn mit Kompressen. Bei Koffeinmangel, einem weiteren Verursacher von Migräne, empfiehlt sich das Trinken von Kaffee.

Chiropraktische und Osteopathische Therapie:

Zur Schmerzbehandlung von Migräne bieten sich unterschiedliche schonende chiropraktische und osteopathische Therapien an. Bei dieser Art von Behandlung wird immer nach der Ursache der Migräne geforscht. Fehlstellungen des Skelettapparates sind häufig der Grund. In unserer 17 jährigen Praxiserfahrung, haben wir gute Erfolge bei Migränebehandlung erzielen können. Die Sacro-Occipital-Technik (S.O.T.) ist hervorragend zur Begradigung der Beckenfehlstellungen geeignet. Nutzen Sie unser weitreichendes Leistungsspektrum für eine Migränebehandlung von dem schon zahlreiche Patienten profitieren konnten. Kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Informationen benötigen, offene Fragen haben oder zwecks direkter Terminvereinbarung.


Rainer Thiele, M.A.

Sportheil-, Chiropraktiker
thiele portrait 2 3Seit 1998 niedergelassener Heil-, Chiropraktiker mit Abschluss als Chiropraktiker nach den WHO Richtlinien für Chiropraktik. Mehrjährige osteopathische Ausbildung und sportheilkundliche Ausbildung an der Deutschen Paracelsus Schule in München.
> Weitere Informationen


Nadine Krampf

Heil-, Chiropraktikerin
krampf portrait 2 3Ackermann College of Chiropractic in Stockholm/Schweden. Strukturelle Osteopathie und Sanfte Chiropraktik. 2014 Zulassung durch das Landratsamt Fürstenfeldbruck zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung -Heilpraktiker Erlaubnis. „Sacro-Occipital-Technik Diplom" T.C.S. München (Thiele Chiropraktik Seminare).