Chiropraktik / Osteopathie Thiele I Weinstraße 4 I 80333 München I Terminvereinbarung unter Tel: 089 - 23 07 66 44


Grüß Gott und Herz­lich Will­kommen in der Gemein­schafts­praxis für ameri­kanische Chiro­praktik, Osteo­pathie und Sport­heil­kunde im Herzen von Mün­chen.
Zur Lind­erung akuter und chron­ischer Schmerz­en haben wir eine opt­imale Komb­ination aus sanfter Chiro­praktik und Osteo­pathie ent­wickelt. Wir freu­en uns da­rauf, Sie in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

 


Schulterschmerzen München - Behandlung & Therapie

Die Schulter zählt zu den flexibelsten Gelenken des Körpers, doch auch ihre Beanspruchung ist entsprechend hoch. Auftretende Schulterschmerzen, die sowohl akut als auch chronisch ausfallen können, haben unterschiedliche Ursachen, die aber vielfach chiropraktisch/osteopathisch wirksam behandelt werden können.

Ursachen von Schulterschmerzen:

Neben Überlastungserscheinungen durch Verschleiß, zählen muskuläre Dysbalancen zu den Hauptverursachern. Dies sind ungleich trainierte Muskelgruppen, beispielsweise bei stark trainierter Rückenmuskulatur mit einer gleichzeitig schwachen Bauchmuskulatur. Dabei verkürzen sich manche Muskelgruppen, die auf Dauer Schulterschmerzen auslösen können. Schulterschmerzen basieren aber auch häufig auf einem Impingementsyndrom, einer Verengung im Schultergelenk. Selbst im gesunden Zustand ist der Gleitraum unterhalb des Schulterdaches sehr gering. Bei Entzündung und Anschwellung des Schleimbeutels, kommt es zu Quetschungen des Schleimbeutels, die bei Bewegung sehr schmerzhaft sind. Vor allem die Weichteile wie Bänder und Schleimbeutel neigen zu Entzündungen in der Schulter. Auch die Schultersteife, die sogenannte „Frozen Shoulder“, ist in der Regel auf Entzündungen im Gelenk zurückzuführen, bei der der Betroffene versucht, die Schulter möglichst wenig zu bewegen. Das hat aber zur Folge, dass die Gelenkkapsel schrumpft, die Schulter versteift und sehr schmerzhaft ist. Auch Arbeiten mit repetitiven Bewegungsabläufen, fördern einen schnellen Verschleiß. Nicht zuletzt ist Arthrose auch ein häufiger Grund für Schulterschmerzen.

Auftretende Symptome bei Schulterschmerzen:

Schulterschmerzen sind meist lokal fokussiert und äußern sich durch Schwellungen, Entzündungen sowie in Einschränkungen der Beweglichkeit. Wird das Schultergelenk nicht konstant trainiert, tritt auch ein Muskelabbau ein. Stechende und starke Schulterschmerzen können aber auch immer ein Indiz für ein Herzinfarkt sein. Deshalb ist ein Notruf bzw. sofortiger Arztbesuch dringend erforderlich.

Behandlung von Schulterschmerzen:

Zur Ermittlung der exakten Indikation bedarf es neben der Anamnese, auch eine gründliche manuelle Abtastung der Schulter. Chiropraktische Funktionstests mit dem zusätzlichen Einsatz bildgebender Verfahren, wie beispielsweise Röntgenuntersuchung, MRT oder der Sonografie geben detailliertere Erkenntnisse zu Sehnenveränderungen. Auch eventuell vorhandene Risse lassen sich dadurch beurteilen.
Je nach Befund wird mit dem Patienten ein individuelles Therapiekonzept erarbeitet, die sowohl konservativ mit chiropraktischen und osteopathischen Methoden oder notfalls operativ absolviert werden kann. Als Sofortmaßnahme bietet sich die Verabreichung entzündungshemmender, nicht-steroider Medikamente zur Linderung der Schmerzen an. Ferner können Coldpacks oder kühlende Salben, die auf das betroffene Gebiet aufgetragen werden, zur Eindämmung von Entzündungen beitragen. Mit Wärme- und Elektrotherapien lassen sich chronische Schulterschmerzen reduzieren. Zur Stärkung der Schultermuskulatur, sollten regelmäßig gymnastische Dehn- und Streck-Übungen durchgeführt werden. Diese Übungen haben auch eine präventive Wirkung. Sollten die konservativen und chiropraktischen Behandlungen bei Schulterschmerzen keine Wirkung zeigen, ist ein operativer Eingriff via Schlüssellochtechnologie notwendig.

Chiropraktische und Osteopathische Möglichkeiten zur Therapie:

Unser Behandlungsspektrum umfasst verschiedene schonende chiropraktische und osteopathische Tests zur Schmerzbehandlung. Per Sacro-Occipital-Technik (S.O.T.) ist es uns möglich, eine sanfte manuelle Wirbelkorrektur vorzunehmen, und Blockaden von Nervensträngen zu lösen. Nicht selten ist auch ein Beckeschiefstand ursächlich für Schulterschmerzen und bedarf einer Korrektur der Gelenke. Profitieren auch Sie von unserem vielseitigen Leistungsangebot und kontaktieren Sie uns, für eventuell noch unklare Fragen, zusätzliche Informationen oder wenn Sie sofort mit uns einen Termin vereinbaren möchten.


Rainer Thiele, M.A.

Sportheil-, Chiropraktiker
thiele portrait 2 3Seit 1998 niedergelassener Heil-, Chiropraktiker mit Abschluss als Chiropraktiker nach den WHO Richtlinien für Chiropraktik. Mehrjährige osteopathische Ausbildung und sportheilkundliche Ausbildung an der Deutschen Paracelsus Schule in München.
> Weitere Informationen


Nadine Krampf

Heil-, Chiropraktikerin
krampf portrait 2 3Ackermann College of Chiropractic in Stockholm/Schweden. Strukturelle Osteopathie und Sanfte Chiropraktik. 2014 Zulassung durch das Landratsamt Fürstenfeldbruck zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung -Heilpraktiker Erlaubnis. „Sacro-Occipital-Technik Diplom" T.C.S. München (Thiele Chiropraktik Seminare).